Giveaway: Get a free training sample*
This training is your organisations guide to
agile working methods and when to use them.
It gives you an overview of what agile methods are,
how they work, where they make sense and why
it is important to to use them in specific scenarios.

Finally! A training on agile working
that fits all areas of your organisation.
– No more IT-language.
– No more guru talk.
– Proper transition into business.
– Proper sustainability.
All that effortlessly. Guaranteed.

We understand
your struggle.

Giving the leaders, managers and employees in your company a good introduction into agile working is a not at all trivial endeavor. Maybe you struggle to find a god way to start.

We can make
your life easier.

Leadership100 starts very soon:
2020/11/16 09:00:00
Sign up for our mailing list to get early access.

We have proof.

We are…

0
years of experience

For 32 years we’ve been designing workshops for the development of leaders in companies. Always up to date with some evergreens and with some ever changing new content. With the same core values and principles.

0
leadership programs

A few weeks ago we celebrated the launch of our 1ooth leadership development program. Some where small and tailor made for a group of just 35 leaders and had an initial runtime of 6 training days within a few weeks. Some are huge, had a few thousand participants over a still ongoing runtime of 12 years.

0
training days

From saying Good Morning to asking “What did you learn today?” – our trainers have done this so many times, it is really hard to count. We honestly admit that this number is extrapolated.  But the real message is not the number, but the fact, that we still love it. From morning to evening, from the curious to impressed looks that people have on their faces.

0
participants

Again an estimated number which of course had hundreds of participant lists as a foundation. If you meet a leader in one of the companies we worked with – chances are good they remember eurosysteam and some life altering insights they gained from being trained by us.

Our experience

We can make
your life easier.

Game Changer 1: Der Lern-Katalog

In unseren Führungskräfteprogrammen setzen wir stark auf die Selbstverantwortung der Teilnehmenden, weil so nachhaltiges Lernen ermöglicht wird. Wie im Restaurant kann die Führungskraft aus unserem Lern-Menü das wählen, was den eigenen Interessen und Entwicklungsbedürfnissen entspricht.

Das Lern-Menü besteht aus zahlreichen 1-2 stündigen Lern-Nuggets bzw. Kurztrainings zu unterschiedlichen Aspekten, Methoden und Werkzeugen rund um das Thema Führung. Die Lern-Nuggets finden in je 2-3 tägigen Präsenzveranstaltungen statt und können vereinzelt auch als digitale Lernvideos zur Verfügung gestellt werden.

Game Changer 2: Die Interessens-Gruppen

Die Idee ist simple. Und wurde noch nie verwirklicht. Führungskräfte matchen ihre eigenen Lerninteressen mit Anforderungen, die an sie gestellt werden in ihrer spezifischen Rolle. Moments that matter.

In einer Selbstevaluation finden die Führungskräfte heraus wo sie stehen, was sie brauchen und was von ihnen erwartet wird. Unser Tool empfiehlt passende Lernangebote, Journeys und Themennuggets, die andere Peers besucht und empfohlen haben.

Und es geht noch weiter: Auf Wunsch wird den Führungskräften angezeigt, wer sonst noch in einer spezifischen Interessens-Gruppe ist und es werden gemeinsame Events mit fixem Datum vorgeschlagen. Wir parshippen Menschen zu anderen Menschen zu ihren individuellen Entwicklungspfaden.

Game Changer 3: Peer-Video-Training

  • Schritt 1 : Wir stellen den Teilnehmern einen Katalog von annähernd 100 Themen, Methoden, Modellen und Praktiken zur Verfügung und laden sie ein, für sich selbst genau eines davon auszuwählen.
  • Schritt 2: Die Führungskraft beginnt nun, sich ihr gewähltes Thema anzueignen, in dem sie dazu durch Lektüre und Interviews forscht und recherchiert und sich kognitiv zu eigen macht.
  • Schritt 3: Die Führungskraft implementiert das Gelernte im eigenen  Verantwortungsbereich, sammelt Erfahrungen, verbessert den eigenen Ansatz kontinuierlich und evaluiert die Wirkung.
  • Schritt 4: Die Führungskraft erstellt ein Lehr-Medium (idealerweise ein Video) über die Methode und die damit gemachten Erfahrungen und stellt diese den anderen teilnehmenden Führungskräften vor, sammelt Feedback zur Verständlichkeit und Attraktivität ein und verbessert das Video entsprechend.
  • Schritt 5: Die Führungskraft stellt das Video allen Führungskräften des Unternehmens zur Verfügung.
  • Schritt 6: Die Führungskraft wird im Kontext des Videos für die nächsten Monate oder sogar Jahre mit Telefonnummer und E-Mail-Adresse als Ansprechpartner für diese Methode genannt, sodass bei ihr über entsprechende Anfragen das Thema lebendig gehalten wird.

For us, our projects in the area of ​​executive development are always great experiences of creativity, appreciation, passionate struggle for the best solutions, unbridled fun at work and the
unconditional will to support people and organizations in their developments.

In this spirit we work together with our customers at eye level
and we look forward to it if you want that too.
We are ready. Sincerely, your

eurosysteam