Kollaborationskarten

Collaboration cards are used for non-verbal communication during meetings.

(Deutsche Version unten)

Explanation
Collaboration cards can be used e.g. in meetings. Using these cards, you can communicate something to your conversation partner without interrupting him. Situations that occur again and again can be expressed well through the use of collaboration cards. These include a request to adjust the speed (faster/slower), a request for a coffee break and, of course, agreement as well as disagreement. Individually created cards that fit your team can use images or short keywords to signal in a uncomplicated way that one would like to participate or that one has an objection or other concern.

Procedure
Distribute collaboration cards in your meeting and encourage participants to use them. If a participant wants to take part, he or she can pick up a collaboration card and “play it out” instead of making himself or herself known verbally and thus possibly disrupting the meeting.

MORE WORK HACKS
AT OUR DATA BASE!

Kollaborationskarten dienen der nonverbalen Kommunikation während Meetings.

Erklärung
Kollaborationskarten können z.B. in Meeting Anwendung finden. Mittels dieser Karten kann man seinem Gesprächspartner etwas mitteilen, ohne diesen dabei zu unterbrechen. Situationen, die immer wieder auftreten, kann man gut durch den Einsatz von Kollaborationskarten zum Ausdruck bringen. Dazu zählen die Bitte um Anpassung der Geschwindigkeit (schneller/langsamer), der Wunsch nach einer Kaffeepause und natürlich Zustimmung sowie Ablehnung. Individuell erstellte Karten, die zur Ihrem Team passen, können durch Bilder oder kurze Stichwort unkompliziert signalisieren, dass man sich gerne beteiligen möchte oder einen Einwand oder ein anderes Anliegen hat.

Vorgehensweise
Legen Sie in Ihrem Meeting Kollaborationskarten aus und ermutigen Sie die Teilnehmer diese zu benutzen. Möchte sich ein Teilnehmer beteiligen kann er zu einer Kollaborationskarte greifen und sie “ausspielen” anstatt sich mündlich bemerkbar zu machen und so ggf. zu stören.

Menü