REACH Tracking

Das sogenannte REACH-Tracking ist ein eurosysteam-eigener Operationalisierungs-Ansatz, der über mehrere Jahre hinweg zu einer systemischen, agilen und viralen Integrations-Methode ausgebaut wurde. Das REACH-Tracking-Modell basiert auf der Wirksamkeit von fünf parallelen Tracks (Responsibility, Empowerment, Agility, Changeability und Hearing), in denen Maßnahmen (Trainings, Workshops, Veranstaltungen) geplant und durchgeführt werden, die sich gegenseitig in ihrer Wirkung verstärken.

REACH-Tracking wirkt als Modell der Organisations-Entwicklung sehr nachhaltig und kann darüber hinaus als Betriebssystem für Bereichsentwicklung oder als Tool zur Organisationsbefähigung auf der Meta-Ebene eingesetzt werden, die für die eigene Entwicklung – aber auch für die Wertschöpfung beim Kunden genutzt werden kann. Das REACH-Tracking wird somit auch zum Kultur-prägenden Modell, da es die perfekte Kombination aus stringenter Führung und agiler Selbstorganisation erzeugt.

The so-called REACH tracking is an eurosysteam proprietary operationalization approach that has been developed over several years into a systemic, agile and viral integration method. The REACH-Tracking model is based on the effectiveness of five parallel tracks (Responsibility, Empowerment, Agility, Changeability and Hearing), in which actions (trainings, workshops, events) are planned and executed, mutually reinforcing each other’s impact.

REACH-Tracking has a very sustainable effect as a model of organizational development and can also be used as an operating system for divisional development or as a tool for organizational empowerment on the meta-level, which can be used for the company’s own development – but also for adding value for the customer. REACH tracking thus also becomes a culture-shaping model, as it generates the perfect combination of stringent leadership and agile self-organization.